AREVA Deutschland
Mediencenter

AREVA NP und Siemens PG feierten vierten Familientag: Mehr als 8.000 Besucher auf dem Erlanger Forschungsgelände

Erlangen

14. Juli 2007

Unter dem Motto „Mittendrin“ öffneten am Samstag, den 14. Juli, Siemens Power Generation und AREVA NP für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Angehörige und Freunde ihre Pforten zum vierten Familientag. Bei strahlendem Sonnenschein nutzten mehr als 8.000 Besucher die Gelegenheit, um sich in den Bürogebäuden und Labors einen Einblick in die Arbeitswelt der Mitarbeiter der beiden Unternehmen zu verschaffen. Neben den Gebäuden in der Freyeslebenstraße hatten auch die Außenstellen Frauenauracher Straße, Koldestraße, Bunsenstraße und Wladimirstraße für die Besucher geöffnet und boten zum Teil auch Programm.

In den Ausstellungswerkstätten von Siemens PG und AREVA NP wurden den Gästen Modelle von Kraftwerken, Turbinen und Generatoren präsentiert. Neben einem Rundgang durch ein Radiochemisches Labor oder einem Besuch im jüngst neu eröffneten Elektro- und Leittechnik-Informationszentrum stand auch ein virtueller Flug durch ein Kraftwerk auf dem Programm. Für einen bequemen Transport der Besucher zwischen den zahlreichen Stationen sorgte ein extra eingerichteter POWER-Zug.

Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm rundete die Veranstaltung ab. Beim Klettern, Kickern oder BungeeRun in den Energiewerkstätten konnten sich sowohl kleine als auch große Gäste ausgiebig austoben. In der Seifenkisten- oder in der Windkraftwerkstatt waren von den Kindern und Jugendlichen zusätzlich Kreativität und praktische Fähigkeiten verlangt. Auch beim Fechten und bei Karatevorführungen konnten die Besucher ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Großen Anklang fanden neben dem Märchenzelt auch die Hüpfburg, das (Brenn-)Stäbe-Angeln und das Kinderschminken für die kleinen Gäste.

Ein weiteres Highlight war ein Gewinnspiel, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gab. Teilnahmekarten dafür gab es in Verbindung mit einer Spende für die Erlanger Tafel sowie für „Toy Run – Träume für kranke Kinder Erlangen e.V.“, einer Organisation, die sich um schwerkranke Kinder und Jugendliche in Erlangen kümmert.