AREVA Deutschland
Mediencenter

Manfred Erve neuer Standortleiter bei AREVA NP in Erlangen

Erlangen

18. Februar 2009

Manfred Erve (59) hat die Standortleitung beim Kerntechnikunternehmen AREVA NP GmbH in Erlangen übernommen. Diese Funktion wird Erve zusätzlich zu seinen Aufgaben als Leiter der deutschen Unternehmenseinheit „Produkte und Technologie“ und des Technical Center ausführen.

Anlässlich seiner Ernennung betont Manfred Erve:  „Der Standort Erlangen als Hauptsitz der AREVA NP GmbH wird in Anbetracht der Renaissance der Kerntechnik weiter an Bedeutung gewinnen. Es ist für mich eine tolle Aufgabe, die zukünftige Entwicklung dieses Standortes mitgestalten zu können“.

Das Unternehmen befindet sich kontinuierlich auf Wachstumskurs. Allein am Standort Erlangen ist die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im vergangenen Jahr um rund 500 gewachsen. Auch für 2009 ist eine ähnliche Größenordnung vorgesehen. Die Zahl der Beschäftigten in der Hugenottenstadt liegt jetzt bei rund 3.000.

Der neue Standortleiter trat 1976 nach dem Studium der Werkstoffwissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg in die damalige Siemens-KWU ein. Er war in verschiedenen Funktionen im Nuklearbereich von Siemens tätig, übernahm nach der Zusammenlegung der Nuklearaktivitäten von Siemens und Framatome 2001 die weltweite Leitung des Technical Center der AREVA NP. Manfred Erve ist Mitglied in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien, unter anderem auch Ausschussmitglied der deutschen Reaktorsicherheitskommission.