AREVA Deutschland
Mediencenter

141 deutsche Unternehmen erhalten Auszeichnung „TOP AREVA Lieferant“

Berlin / Erlangen

01. Juli 2009

Das weltweit führende Energietechnikunternehmen AREVA hat heute in Berlin 141 seiner Zulieferfirmen aus Deutschland den Titel „TOP AREVA Lieferant“ verliehen. Damit soll die Verbundenheit von AREVA mit ihren Partnerfirmen, die maßgeblich zum Unternehmenserfolg beitragen, unterstrichen werden.

Insgesamt hat AREVA im Jahr 2008 allein in Deutschland Aufträge an 8.800 Zulieferunternehmen vergeben. Das Gesamtvolumen dieser Lieferungen beläuft sich auf 1,1 Milliarden Euro. „Vom Wachstum in den Bereichen Kernenergie und Erneuerbare Energien profitieren nicht nur große Energietechnikunternehmen wie AREVA, sondern insbesondere auch tausende mittelständische Firmen. Diese sind eine wichtige Stütze für die Wirtschaft gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten“, betonte die Vorstandsvorsitzende von AREVA, Anne Lauvergeon. In Deutschland beschäftigt AREVA an mehr als 30 Standorten heute rund 8.000 Mitarbeiter in den Bereichen Kerntechnik, Stromübertragung und -verteilung sowie Erneuerbare Energien. 2008 wurden rund 1.000 neue Fachkräfte eingestellt, für das laufende Jahr wird eine ähnlich hohe Zahl erwartet.

Der Erhalt dieses Gütesiegels ist an die Erfüllung von rund 25 verschiedenen Kriterien gebunden. Diese umfassen unter anderem Themen wie Qualität, Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit und die Langfristigkeit der Geschäftsbeziehungen. Zudem müssen die Lieferanten strenge Regelwerke und Sicherheitsrichtlinien sowie Arbeitssicherheitsvorgaben erfüllen. Wichtiges Kriterium ist ferner die Verpflichtung der Zulieferunternehmen zu Nachhaltiger Entwicklung und zum Umweltschutz.