AREVA Deutschland
Mediencenter

Ulrich Gräber Vizepräsident des Deutschen Atomforums

Erlangen

28. April 2010

Der Sprecher der Geschäftsführung der AREVA NP GmbH, Ulrich Gräber, ist am 21. April zum Vizepräsidenten des Deutschen Atomforums e. V. gewählt worden. Das Deutsche Atomforum (DAtF) mit Sitz in Berlin ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der friedlichen Nutzung der Kernenergie in Deutschland. Die Mitglieder, zu denen auch AREVA zählt, sind Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft, Forschungseinrichtungen, Organisationen und Einzelpersonen.

Gräber wird für die Organisation vor allem die Bereiche Industrie und Hersteller-unternehmen vertreten. „Ich freue mich, dass mit dieser Wahl die kerntechnische Herstellerindustrie eine eigene Stimme in der öffentlichen Diskussion über die Zukunft der Kernenergie in Deutschland bekommt“, unterstreicht Ulrich Gräber.

Die 17 Kernkraftwerke in Deutschland, die allesamt von AREVA errichtet worden sind, haben 2009 rund 23 Prozent unseres Stroms geliefert, im Bereich der „Grundlast“ – also der Stromversorgung rund um die Uhr – sogar etwa die Hälfte. Weitere wesentliche Energiequellen für Deutschlands Stromversorgung: Braunkohle 24 Prozent, Steinkohle 18 Prozent, Erdgas, 13 Prozent, Wind 6,5 Prozent, Wasserkraft 3,3 Prozent und Photovoltaik 0,9 Prozent.