AREVA Deutschland
Mediencenter

Verpuffung am AREVA-Standort in Karlstein

Erlangen / Karlstein

16. Dezember 2010

Im Innovationspark an der Seligenstädter Straße in Karlstein hat sich am heutigen Nachmittag gegen 16.30 Uhr eine Verpuffung in einem ölbefeuerten Hochdruckkessel ereignet. Personen kamen nicht zu Schaden. Es besteht nach derzeitigen Erkenntnissen keine Gefährdung der Umwelt oder der Bevölkerung.

Polizei und Feuerwehr wurden umgehend informiert und sind derzeit vor Ort. AREVA arbeitet daran, die Ursachen für die Verpuffung zu klären und wird über den weiteren Fortgang der Untersuchungen informieren.