AREVA Deutschland
Mediencenter

Schweden: AREVA liefert Brennelemente für die Kernkraftwerke Ringhals 3 und 4

Erlangen

21. Dezember 2016

AREVA NP hat einen Vertrag mit Vattenfall Nuclear Fuel über die Lieferung von Brennelementen für die Reaktoren Ringhals 3 und 4* ab dem Jahr 2019 unterzeichnet. Entsprechend der Vereinbarung liefert das Unternehmen sein neuestes Brennelementdesign für Druckwasserreaktoren GAIA, das eine höhere Zuverlässigkeit und Robustheit bietet sowie mehr betriebliche Flexibilität. Vorläufer dieses Brennelementtyps sind in Ringhals 3 bereits seit 2012 im Testbetrieb. Sie entsprechen den Anforderungen des Betreibers Vattenfall Nuclear Fuel hinsichtlich Qualität und Sicherheit in vollem Maße.

„Vattenfall sieht in den GAIA-Brennelementen ein gut geeignetes Design für Druckwasserreaktoren, das Robustheit mit Leistungsfähigkeit verbindet. Wir ordern als erster Betreiber eine Nachladung des Brennelementtyps, nachdem wir uns in einem mehrjährigen intensiven Qualifizierungsprozess von der Qualität überzeugen konnten. GAIA erfüllt alle Anforderungen, die wir an ein modernes Druckwasserreaktor-Brennelement stellen“, sagt Per-Olof Nestenborg, Geschäftsführer von Vattenfall Nuclear Fuel AB.

„Unsere Brennelemente haben sich in den vergangenen Jahren in Ringhals bewährt. Die erste Bestellung einer Nachladung zeigt die Zufriedenheit des Kunden mit unserem Produkt und bestätigt die operative Performance des GAIA-Designs“, sagte Klaus Al Usta, der bei AREVA NP für den Vertrieb von Brennelementen verantwortlich ist. Der Vertrag ist ein Bestandteil der langfristigen Beschaffungsstrategie von Vattenfall Nuclear Fuel.

Die Brennelemente werden am AREVA NP-Standort in Lingen, Niedersachsen, gefertigt.

*Vattenfall betreibt am Standort Ringhals ein Kernkraftwerk mit vier Blöcken. Ringhals 1 ist ein Siedewasserreaktor mit einer installierten Nettoleistung von 865 Megawatt. Die verbleibenden Einheiten sind Druckwasserreaktoren mit einer installierten Nettoleistung von 865 Megawatt (Block 2), 1.064 Megawatt (Block 3) und 1.130 Megwatt (Block 4). Die Anlage befindet sich rund 50 Kilometer südlich von Göteborg an der schwedischen Westküste.

Kontakt
AREVA NP Deutschland
Brennelemente und Brennelement-Service