AREVA Deutschland
Mediencenter

Rainer Hardt wird neuer Standortleiter bei AREVA in Erlangen

Erlangen

04. Oktober 2016

Rainer Hardt (Jahrgang 1954) hat zum 1. Oktober 2016 die Funktion des Standortleiters bei AREVA in Erlangen übernommen. Der studierte Werkstoffingenieur ist seit 38 Jahren für AREVA beziehungsweise die Vorgängerunternehmen tätig. Er begleitete unter anderem mehrere Projekte in deutschen Kernkraftwerken. Derzeit leitet er die werkstofftechnischen Labore am Standort. Der bisherige Standortleiter Wolfgang Däuwel konzentriert sich zukünftig vollständig auf seine erweiterten Managementaufgaben.

In Erlangen befindet sich der Hauptsitz der AREVA GmbH mit etwa 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Unternehmen ist damit einer der wichtigsten Arbeitgeber der Stadt. Tätigkeitsschwerpunkt sind die Wartung und Modernisierung von Kernkraftwerken im In- und Ausland. Zudem sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Neubauprojekten in Frankreich, Finnland und China und zukünftig auch in Großbritannien beteiligt. Am Erlangener Standort befinden sich zudem zahlreiche Test- und Versuchseinrichtungen sowie Labore.