AREVA Deutschland
Mediencenter

AREVA GmbH: erneute Auszeichnung für vorbildliches Bildungs- und Talentmanagement

Erlangen

14. Mai 2014

Im Rahmen des Deutschen Bildungspreises 2014 zeichneten TÜV SÜD und EuPD Research Sustainable Management die 15 Exzellenzunternehmen mit dem Qualitätssiegel der Initiative „Deutscher Bildungspreis“ aus. Damit würdigt der Preis die Teilnehmer, die über ein exzellentes Bildungs- und Talentmanagementsystem verfügen.

Der Deutsche Bildungspreises 2014 kürt nicht nur die Gewinner in sechs Kategorien, sondern auch die Unternehmen, die das Audit Bildungs- und Talentmanagement erfolgreich absolviert haben. Damit gehören sie zu den Unternehmen mit den besten Bildungs- und Talentmanagementsystemen in Deutschland.

Die Moderation der Siegelübergabe übernahm Frau Dr. Astrid Nelke vom Deutschen Mittelstands-Bund (DMB). „Mit der Absolvierung des Audits stellen sich die Unternehmen einer umfangreichen und anspruchsvollen Prüfung ihres Bildungs-und Talentmanagements. Umso mehr freut es uns, dass alle geprüften Unternehmen und Organisationen hervorragende Ergebnisse erzielt haben“, so Magdalena Fischer, Projektmanagerin des Deutschen Bildungspreises bei EuPD. Anne Dreyer, Projektleiterin des Deutschen Bildungspreises bei der TÜV SÜD Akademie, ergänzte: „Obwohl das Verständnis, betriebliche Bildung in den Unternehmen professionell zu managen, noch vergleichsweise jung ist, schreiten einige Vertreter mit viel Engagement voran und investieren in das Bildungs- und Talentmanagement der eigenen Mitarbeiter. Die Vorbildfunktion zeichnen wir mit dem Exzellenzsiegel aus.“

Wie alle aufgrund eines schriftlichen Bewerbungsverfahrens als potentiell exzellent eingestuften Unternehmens musste sich auch AREVA einem eintägigen Audit stellen. Hier prüften unabhängige Gutachter von EuPD Research Sustainable Management und der TÜV SÜD Akademie in einem strukturierten Dialog und dem Blick in die Praxis das Bildungs- und Talentmanagementsystem anhand genau definierter Qualitätskriterien. Die Grundlage bildet dabei das bereits in über 250 Unternehmen praxisgeprüfte Qualitätsmodell des Deutschen Bildungspreises.