AREVA Deutschland
Mediencenter

„Children’s Day“ bei AREVA in Erlangen

Erlangen

27. März 2014

Bereits zum achten Mal hat sich das Energieunternehmen AREVA am bundesweiten Aktionstag „Girls’ Day“ sowie „Boys’ Day“ beteiligt. 30 Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren besuchten heute den Firmenstandort in Erlangen. Unter dem Motto „AREVA Children’s Day“ informierten sich Mädchen und Jungen aus der Region Erlangen/Nürnberg gemeinsam über die Tätigkeiten des Unternehmens. An verschiedenen Stationen durften sie auch selbst aktiv werden. So erstellten sie anhand eines Fallbeispiels eine Reisekostenberechnung, bedienten den ferngesteuerten „Rohrkrabbler“, der zur Inspektion von Rohrleitungen in Kraftwerken eingesetzt wird, und bauten schließlich Kernkraftwerke in Modellgröße. Zudem interessierten sich die jungen Besucher für die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten bei AREVA.

Am Standort Erlangen bietet AREVA verschiedene Ausbildungsplätze, dazu zählen aus dem technischen Bereich Berufe wie Industriemechaniker/in, Fachinformatiker/in, Mechatroniker/in sowie im kaufmännischen Bereich zum Beispiel Industriekauffrau/Industriekaufmann. Daneben gibt es auch die Möglichkeit, ein duales Studium mit praktischen Einsätzen im Unternehmen zu verknüpfen.

Insgesamt bildet AREVA in Deutschland knapp 110 Azubis und duale Studenten aus. Das Unternehmen bietet an allen Standorten insgesamt 15 verschiedene kaufmännische und technische Ausbildungsberufe sowie duale Studiengänge an. Für das im September beginnende Ausbildungsjahr sind noch Ausbildungsplätze frei.

Kontakt
Gesellschaftliches Engagement