AREVA Deutschland
Mediencenter

Fußballjugend spielt um Fahrkarte zum AREVA U14-Cup

Erlangen

18. April 2012

Der Club-Sponsor AREVA ermöglicht bereits zum vierten Mal einer regionalen U14-Fußballmannschaft, am Internationalen AREVA U14-Cup des 1. FC Nürnberg teilzunehmen. AREVA hat ein entsprechendes Qualifikationsturnier ausgeschrieben, zu dem sich acht interessierte Vereine aus Franken angemeldet haben. Am Sonntag, 22. April 2012, kämpfen die Nachwuchsspieler um den Turniereinzug.

Um 10 Uhr ist Anpfiff auf der Siemens-Sportanlage in der Komotauer Straße in Erlangen. Die Spieldauer beträgt jeweils 2 x 12 Minuten. Innerhalb von zwei Gruppen spielt jeder gegen jeden. Anschließend spielen die vier besten Mannschaften über Kreuz im Halbfinale das Finale aus. Zur Siegerehrung gegen 16 Uhr hat sich Michael Wiesinger angesagt. Der heutige U23-Trainer des 1. FCN spielte in seiner aktiven Zeit unter anderem für den Club und den FC Bayern München.

„Der Internationale AREVA U14-Cup hat sich inzwischen zu einem gefragten Turnier etabliert. Wir freuen uns über das große Interesse und dass wir die Nachwuchsarbeit des 1. FC Nürnberg damit unterstützen können“, betont Mathias Schuch, Leiter Unternehmenskommunikation von AREVA in Deutschland.

Mit der Fahrkarte im Gepäck geht es für die Sieger dann am 12. und 13. Mai 2012 zum 4. Internationalen AREVA U14-Cup nach Nürnberg an den Valznerweiher. Wo sonst die Profis trainieren, trifft die siegreiche Mannschaft unter anderem auf die U14-Mannschaften des 1. FC Nürnberg, FC Bayern
München, Borussia Dortmund, FC Chelsea und Feyenoord Rotterdam.

Kontakt
Gesellschaftliches Engagement