AREVA Deutschland
Mediencenter

Konsortium aus AREVA und Siemens liefert digitale Überwachungs-, Schutz- und Steuerungssysteme für Kernkraftwerk in der Slowakischen Republik

Paris / Erlangen

26. April 2010

Ein Konsortium aus AREVA und Siemens Energy wird digitale Überwachungs-, Schutz- und Steuerungssysteme (Leittechnik) für die Kernkraftwerksblöcke Mochovce 3 und 4 in der Slowakischen Republik liefern. Slovenské Elektrárne, ein Unternehmen der Enel-Gruppe, errichtet derzeit zwei Reaktoren, basierend auf der WWER-Technologie (Druckwasserreaktor, wassergekühlt und wassermoderiert).

Die neuen Kernkraftwerksblöcke werden mit der TELEPERM®XS* Sicherheitsleittechnik von AREVA sowie der SPPA-T2000 Betriebsleittechnik von Siemens ausgerüstet. Block 3 soll planmäßig Ende 2012 in Betrieb gehen, Block 4 folgt in 2013.

AREVA verfügt über umfassende und einzigartige Erfahrungen bei Sicherheitsleittechniksystemen für Reaktoren des Typs WWER nach Stand von Wissenschaft und Technik. Referenzen beinhalten Mochovce 1 und 2 sowie Bohunice 3 und 4 in der Slowakischen Republik, Paks 1 bis 4 in Ungarn, Kozloduy 5 und 6 in Bulgarien, Dukovany 1 bis 4 in der Tschechischen Republik sowie Tianwan 1 und 2 in China.

Derzeit führen AREVA und Siemens eine umfassende Modernisierung der Leittechnik für die WWER-Reaktoren Loviisa 1 und 2 in Finnland durch.

AREVA wird zudem die Sicherheitsleittechnik für den neuen WWER-Reaktor liefern, der am Standort Novovoronesh 2 in Russland gebaut wird.

„Dieser Auftrag bestätigt AREVAs Know-how auf dem Gebiet fortschrittlicher digitaler Leittechnik, die die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Kernkraftwerken gewährleistet“, sagte Luc Oursel, Chief Operating Officer (COO) des Nukleargeschäfts von AREVA. „Unseren Kunden verlässliche und sichere Energie zur Verfügung zu stellen ist Teil unseres Selbstverständnisses.“

TELEPERM®XS ist AREVAs bewährte Sicherheitsleittechnik-Plattform, die bereits von Kunden mit verschiedenen Reaktortypen in 36 Kernkraftwerken in 14 Ländern ausgewählt bzw. installiert wurde.

*Die Leittechnik des EPR™-Reaktors von AREVA basiert ebenfalls auf den digitalen Sicherheits- und Betriebsleittechniksystemen TELEPERM®XS und SPPA-T2000.

Kontakt
Dienstleistungen für Kernkraftwerke im Betrieb
Elektro- und Leittechnik