AREVA ist Weltmarktführer in der Kernenergie. Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein integriertes Leistungsspektrum an, das den kompletten Brennstoffkreislauf, Konstruktion, Planung und Bau von Reaktoren sowie alle dazugehörigen Serviceleistungen umfasst. AREVA verfügt über umfangreiche Kompetenzen und legt höchsten Wert auf Sicherheit. Damit setzt das Unternehmen Maßstäbe in seiner Branche. Darüber hinaus investiert AREVA in Erneuerbare Energien und entwickelt gemeinsam mit Partnern moderne Technologielösungen. Da sich Kernenergie und Erneuerbare Energien ergänzen, tragen die 45.000 Mitarbeiter von AREVA – 5.750 allein in Deutschland – dazu bei, das Modell für die Energieversorgung von morgen zu entwickeln: immer mehr Menschen Zugang zu sicherer und CO2-armer Energie zu ermöglichen.

Presseinformationen

Schweden: AREVA erhält Auftrag zum Rückbau von zwei Forschungsreaktoren

16.07.2014

Schweden: AREVA erhält Auftrag zum Rückbau von zwei Forschungsreaktoren

Erfahren Sie mehr
Slowakei: AREVA startet Partnerschaft mit der Technischen Universität in Bratislava zur Ausbildung von Leittechnik-Spezialisten

15.07.2014

Slowakei: AREVA startet Partnerschaft mit der Technischen Universität in Bratislava zur Ausbildung von Leittechnik-Spezialisten

Erfahren Sie mehr
Nukleare Sicherheit: Erfolg für AREVAs Safety Alliance Programm in Spanien

10.07.2014

Nukleare Sicherheit: Erfolg für AREVAs Safety Alliance Programm in Spanien

Erfahren Sie mehr
AREVA und Gamesa schließen verbindliche Vereinbarung über die Bildung eines weltweit führenden Offshore-Wind-Unternehmens

07.07.2014

AREVA und Gamesa schließen verbindliche Vereinbarung über die Bildung eines weltweit führenden Offshore-Wind-Unternehmens

Erfahren Sie mehr
Testphase abgeschlossen: AREVA liefert Speichertechnologie für Energiewendeprojekt in Franken

16.06.2014

Testphase abgeschlossen: AREVA liefert Speichertechnologie für Energiewendeprojekt in Franken

Erfahren Sie mehr

Berufsausbildung und duale Studiengänge bei AREVA: noch Plätze frei

An den Standorten in Erlangen und Karlstein suchen wir noch Auszubildende für  September 2014. Freie Stellen gibt es sowohl bei den klassischen Ausbildungsgängen als auch bei den dualen Studienplätzen. Für eine Ausbildung ist die Mindestvoraussetzung die Mittlere Reife. Das duale Studium kombiniert eine IHK-zertifizierte Berufsausbildung mit dem Studium der Elektrotechnik an einer Fachhochschule und erfordert daher Hochschulreife. Gefragt sind Bewerber mit einem ausgeprägten technischen Interesse, die sich möglichst schon in der Schule für ein naturwissenschaftliches Profil entschieden haben.

Kurz notiert

Olkiluoto 3: Zweite Testphase für Sicherheitsleittechnik gestartet

Seit dem 1. Juli laufen bei AREVA in Erlangen die Tests der Sicherheitsleittechnik für den EPR™-Reaktor am Standort Olkiluoto. Insgesamt werden 150 Leittechnikschränke überprüft. Damit ist – nach dem Beginn der Tests der betrieblichen Leittechnik am 1. April – die zweite Testphase erreicht. Und das Neubauprojekt in Finnland hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Sobald die Tests erfolgreich abgeschlossen sind, werden die Leittechnik-Schränke auf die Baustelle ausgeliefert und angeschlossen. Dann werden die Tests im laufenden Betrieb vor Ort starten.

AREVA Forum Industrie mit vielseitigem Programm

Am 27. Juni fand zum ersten Mal ein AREVA Forum Industrie am Firmenstandort Erlangen statt. Die Kunden erhielten hier die Möglichkeit, unsere Produkte und Dienstleistungen für das Industriegeschäft im Detail kennen zu lernen und Gespräche mit unseren Experten zu führen. Im Fokus der Veranstaltung standen unter anderem Überwachungs- und Diagnosesysteme, Werkstoffprüfungen und Schadensfallanalysen. Über unser Angebot im Bereich der zerstörungsfreien Prüfungen informierte unser Tochterunternehmen intelligeNDT Systems & Services GmbH.

Technikstudenten aus Saudi-Arabien zu Gast bei AREVA und EDF in Frankreich und Deutschland

Saudi-Arabien hat ein Programm zur Diversifizierung der Energieversorgung des Landes begonnen. Und will seine industriellen Aktivitäten ausbauen. Um diese Pläne zu unterstützen, haben AREVA und der französische Energieversorger EDF zu Wochenanfang (Kalenderwoche 24) 40 Studenten aus Saudi-Arabien bei sich begrüßt: Sie haben nun Gelegenheit, bei langfristigen Partika in kerntechnischen Anlagen und Engineering-Einheiten wertvolle Erfahrung zu sammeln und sich insbesondere mit dem hohen Standard europäischer Kernkraftwerke bezüglich Sicherheit und Anlagenbetrieb vertraut zu machen.

Neu: Internationale Fortschritte bei der Schaffung von Endlagern

Die Behandlung und Endlagerung radioaktiver Abfälle nimmt seit Jahrzehnten sowohl unter Wissenschaftlern und Kraftwerksbetreibern als auch in der öffentlichen Auseinandersetzung eine Schlüsselrolle ein. Hier wird eine kurze Übersicht über den Stand der Planung sowie den Bau und Betrieb von Endlagern in ausgewählten Kernenergieländern gegeben.

Training Center in Offenbach
2013 Annual Report
2013 Reference document
AREVA Wind GmbH
intelligeNDT Systems & Services GmbH
Advanced Nuclear Fuels GmbH