AREVA ist Weltmarktführer in der Kernenergie. Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein integriertes Leistungsspektrum an, das den kompletten Brennstoffkreislauf, Konstruktion, Planung und Bau von Reaktoren sowie alle dazugehörigen Serviceleistungen umfasst. AREVA verfügt über umfangreiche Kompetenzen und legt höchsten Wert auf Sicherheit. Damit setzt das Unternehmen Maßstäbe in seiner Branche. Darüber hinaus investiert AREVA in Erneuerbare Energien und entwickelt gemeinsam mit Partnern moderne Technologielösungen. Da sich Kernenergie und Erneuerbare Energien ergänzen, tragen die 45.000 Mitarbeiter von AREVA – 5.560 allein in Deutschland – dazu bei, das Modell für die Energieversorgung von morgen zu entwickeln: immer mehr Menschen Zugang zu sicherer und CO2-armer Energie zu ermöglichen.

Presseinformationen

AREVA erhält Auftrag zur Lieferung von Brennelementen an RWE

15.09.2014

AREVA erhält Auftrag zur Lieferung von Brennelementen an RWE

Erfahren Sie mehr
Sicherheit für Druschba-Ölpipeline in der Slowakei: AREVA liefert Leckage-Ortungssystem LEOS

10.09.2014

Sicherheit für Druschba-Ölpipeline in der Slowakei: AREVA liefert Leckage-Ortungssystem LEOS

Erfahren Sie mehr
Offshore-Wind: erfolgreiche Errichtung von 80 Windenergieanlagen in Global Tech I

29.08.2014

Offshore-Wind: erfolgreiche Errichtung von 80 Windenergieanlagen in Global Tech I

Erfahren Sie mehr
Schweden: AREVA erhält Auftrag zum Rückbau von zwei Forschungsreaktoren

16.07.2014

Schweden: AREVA erhält Auftrag zum Rückbau von zwei Forschungsreaktoren

Erfahren Sie mehr
Slowakei: AREVA startet Partnerschaft mit der Technischen Universität in Bratislava zur Ausbildung von Leittechnik-Spezialisten

15.07.2014

Slowakei: AREVA startet Partnerschaft mit der Technischen Universität in Bratislava zur Ausbildung von Leittechnik-Spezialisten

Erfahren Sie mehr

Kurz notiert

AREVA wieder Hauptsponsor beim Erlanger Poetenfest

Vom 28. bis zum 31. August fand das 34. Erlanger Poetenfest statt. Über 80 Schriftsteller, Literaturkritiker sowie Publizisten waren zu Lesungen und Gesprächen eingeladen. Aber nicht nur die Literatur als solche stand im Mittelpunkt, sondern in zahlreichen Gesprächspodien wurden auch unterschiedliche gesellschaftliche und politische Themen aufgegriffen. Ein umfangreiches Programm für Kinder und Jugendliche, Ausstellungen, Poetry-Slam und Musik ergänzten das Festival. Bereits zum zehnten Mal war AREVA als Hauptsponsor mit von der Partie.

AREVA gibt Halbjahresergebnis bekannt

  • Auftragsbestand: 44,9 Milliarden Euro (+3,5 Milliarden Euro gegenüber dem 31. Dezember 2013 dank der Vereinbarung zur Wiederaufbereitung mit EDF)
  • Negatives Nettoergebnis der Muttergesellschaft (-694 Millionen Euro)
    - Verluste aus nicht fortgeführten Aktivitäten im Bereich Erneuerbare Energien (-373 Millionen Euro)
    - Einmaleffekt aus der Vereinbarung mit EDF zur Wiederaufbereitung (-95 Millionen Euro)
    - Rückstellungen und Abschreibungen von Vermögenswerten
  • Freier operativer Cash Flow ist trotz geringerer Geschäftstätigkeit positiv
    - Umsatz: 3,889 Milliarden Euro (-12.4 Prozent auf vergleichbarer Basis)
    - EBITDA1: 256 Millionen Euro (-231 Millionen Euro gegenüber dem ersten Halbjahr 2013)
    - Freier operativer Cash Flow1: 98 Millionen Euro (+256 Millionen Euro gegenüber dem ersten Halbjahr 2013)
  • Stärkere Konsolidierungsmaßnahmen in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld
    - Kostensenkungsziel für 2015 verbindlich gesichert und auf 1,2 Milliarden Euro bis 2016 angehoben
    - Reduzierte Investitionen für 2014 bis 2016
  • Finanzprognose revidiert

An Unternehmensveräußerungen (ANF Duisburg and Euriware) angepasst

Olkiluoto 3: Zweite Testphase für Sicherheitsleittechnik gestartet

Seit dem 1. Juli laufen bei AREVA in Erlangen die Tests der Sicherheitsleittechnik für den EPR™-Reaktor am Standort Olkiluoto. Insgesamt werden 150 Leittechnikschränke überprüft. Damit ist – nach dem Beginn der Tests der betrieblichen Leittechnik am 1. April – die zweite Testphase erreicht. Und das Neubauprojekt in Finnland hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Sobald die Tests erfolgreich abgeschlossen sind, werden die Leittechnik-Schränke auf die Baustelle ausgeliefert und angeschlossen. Dann werden die Tests im laufenden Betrieb vor Ort starten.

Training Center in Offenbach
2013 Annual Report
2013 Reference document
AREVA Wind GmbH
intelligeNDT Systems & Services GmbH
Advanced Nuclear Fuels GmbH